News 2020

Die neuesten Informationen stehen oben in dem Beitrag

Es ist erfreulich, dass nun langsam immer mehr Menschen die Bedrohung erkennen und etwas dagegen tun (…). Umso trauriger ist, dass die meisten Menschen dies nicht erkennen oder erkennen wollen und nichts dagegen tun (…).

 Links und Bilder bitte anklicken.

Werner Kohn bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der / Die Durchschnittsdeutsche benötigt 3 Erden für seine / ihre Lebensweise und produziert ca. 10 Tonnen CO2, statt den zulässigen 2 Tonnen pro Kopf im Jahr (…). Wir leben seit gestern wieder auf Pump und nehmen dadurch unseren Kindern und Enkelkindern ihre Zukunft (…).

Die meisten Menschen interessiert das nicht wirklich (…). Was sind wir doch für eine zerstörende und verantwortungslose Gesellschaft (…).

Hier können Sie ihren ökologischen Fußabdruck berechnen

Der ökologische Fußabdruck der Menschen

So viele Erden bräuchten wir…

 

  • Ich möchte hier noch einmal daran erinnern!

Der Durchschnittsdeutsche benötigt 3 Erden für seine luxuriöse Lebensweise und produziert im Durchschnitt 10 Tonnen CO2 statt den zulässigen 2 Tonnen im Jahr. Wo das hinführt ist so klar und ist weiß Gott nicht so schwer zu verstehen. Ist die Menschheit eine Herde Schafe, welche nicht viel weiter als bis zum nächsten Grashalm denken kann? Die Erderwärmung nimmt nun immer schneller zu und die Auswirkungen werden immer katastrophaler (…). Werden die meisten Menschen erst wach wenn es kein Wasser und keine Nahrung mehr gibt? Offensichtlich ja (…).

Die schlimmste Dürre seit 250 Jahren

Dürre in Niedersachsen und in den Niederlanden

 

 

  • Ein weiteres Jahr ist vergangen und die meisten Menschen erkennen immer noch nicht die Katastrophe auf die wir in immer schnellerem Tempo zu steuern (…).

Aufgrund der Trockenheit im dritten Jahr in Folge sterben immer mehr Bäume ab. Bäume aller Art! Gestern sah ich absterbende Obstbäume. Die Wasserversorgung ist in manchen Regionen am Limit. Bauern müssen Tiere schlachten wegen der Dürre und Ernteverluste bedrohen ihre Existenz. Doch die meisten Menschen freuen sich über den richtigen Sommer und ärgern sich darüber, dass sie nicht wie gewohnt mit dem Flugzeug oder Kreuzfahrtschiff, bedingt durch Corona, verreisen können. Es ist für mich immer schwerer nachzuvollziehen wie egoistisch die meisten Menschen offensichtlich sind. Die nachfolgende Prognose von Wissenschaftlern ist für mich nicht nur der wahrscheinlichste Ausgang, sondern der einzig mögliche Ausgang unseres Verhaltens (…).

 

 

 

 

 

  • Erinnerung an Filmbeiträge von 1978!

Seit 42 Jahren ist unser Weg in die Sackgasse bekannt. Damals wie heute bezeichnen viele Menschen die wissenschaftlichen Erkenntnisse als Quatsch obwohl die damaligen Befürchtungen nun mehr als deutlich erkennbar sind.

Hoimar von Ditfurth : Der Ast auf dem wir sitzen 1/2 2017

Hoimar von Ditfurth : Der Ast auf dem wir sitzen 2/2 2017

 

 

Fotos vom Gelnhäuser Wald

Weitere Bilder: Bild 4,  Bild 5,  Bild 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar